Acando zählt zu den besten Arbeitgebern der ITK-Branche 2019

Hamburg, 22.03.2019 (PresseBox) – Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer Kultur der vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit im Unternehmen.
„Unsere Teams sind ausschlaggebend für die erstklassige Beratung, Unterstützung und Inspiration unserer Kunden. Deshalb fördern wir eine attraktive Unternehmenskultur und sind sehr stolz, dass wir bei der dritten Teilnahme am Arbeitgeberranking ein so hervorragendes Ergebnis erzielt haben. Wir danken unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Feedback, Lob und Kritik“, kommentiert Guido Ahle, Geschäftsführer der Acando GmbH.
Als Konsequenz aus der vorangegangenen Umfrage hatte Acando als Arbeitgeber umfangreiche Maßnahmen ergriffen und unter anderem sein Angebot zur Gesundheitsförderung erweitert. Auch zu den Themen Vertrauen, Teamgeist und Miteinander sind die Ergebnisse weiter gestiegen. So stimmen 94 Prozent der Mitarbeitenden im Unternehmen der Aussage zu: „Wir haben eine freundliche Arbeitsatmosphäre“. 92 Prozent sagen: „Die Führungskräfte vertrauen auf die gute Arbeit der Mitarbeiter“, und weitere 91 Prozent meinen: „Neue Mitarbeiter fühlen sich willkommen.“
„Das Ergebnis freut uns sehr, vor allem die hohen, 2019 sogar noch einmal deutlich verbesserten Werte zur Gesundheitsprävention und zur Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungen“, sagt Jörg Bohne, HR Manager der Acando GmbH, und fügt hinzu: „In den Bereichen Teamgeist und Fehlerkultur konnten wir die schon sehr guten Werte aus Vorjahr noch weiter verbessern. Das sehr gute Feedback der Mitarbeiter zu Kernpunkten unserer Arbeitsplatzkultur zeigt uns, dass wir die richtigen Schwerpunkte setzen und so unsere Attraktivität als Arbeitgeber im Sinne der Mitarbeiter weiter steigern“.
Grundlage für die Bewertung der Arbeitsplatzkultur war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu bestehenden Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*