Vetter bei diesjährigen CMO Leadership Awards überaus erfolgreich

Ravensburg, 21.03.2019 (PresseBox) –
Lösungsanbieter schneidet in maßgeblichen Kategorien sehr gut ab
Ergebnisse spiegeln unmittelbare Erfahrungen in der Zusammenarbeit wider
Über 120 Pharmadienstleister zur Ermittlung der Preisträger beurteilt
Eine besondere Anerkennung: Bei den CMO Leadership Awards 2019 wurde Vetter in allen sechs möglichen Hauptkategorien ausgezeichnet, nämlich Qualität, Expertise, Zuverlässigkeit, Kapazität, Kompatibilität und Service. Der Preis wird jährlich von Life Science Leader, einer der führenden Fachzeitschriften der Branche, vergeben. Die feierliche Preisverleihung fand am 20. März in New York statt. Ermittelt wurden die Preisträger nicht wie bei anderen Auszeichnungen im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens, sondern durch Kunden, die ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Herstellpartnern bewerteten. Daher stehen die Auszeichnungen für ein hohes Leistungsniveau, das die Dienstleister in der Zusammenarbeit mit ihren Auftraggebern aus der Pharma- und Biotechbranche erreicht haben.
„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung in sämtlichen Kategorien, die für unsere Kunden von entscheidender Bedeutung sind. Zusammengenommen sind diese Faktoren maßgebliche Leistungsindikatoren für unsere Auftraggeber in der Zusammenarbeit mit uns. Sie symbolisieren unseren täglichen Einsatz, um ihre Erwartungen kontinuierlich zu erfüllen, und sind zugleich Ansporn für unsere beständige Weiterentwicklung“, so Vetter-Geschäftsführer Peter Sölkner. „Wir sind besonders erfreut über die positive Resonanz unserer Kunden aus den USA, Europa und Asien. Dies unterstreicht unser Engagement in den globalen Pharma- und Biotech-Märkten“, ergänzt Oskar Gold, Senior Vice President Key Account Management, Marketing/Corporate Communications und Kundenprojektmanagement bei Vetter.
„Jahr für Jahr steigt der Mehrwert, den Herstellpartner für ihre Kunden aus der Pharma- und Biotechbranche liefern. Demzufolge nimmt auch die Bedeutung des Dienstleistungssektors beim gesamten Entwicklungs- und Herstellprozess von Arzneimitteln stetig zu“, sagt Louis Garguilo, Chefredakteur und Konferenzleiter von Outsourced Pharma. „Wir beglückwünschen alle diesjährigen Awardgewinner, die ihren wertvollen Beitrag dazu leisten, unsere Industrie weiter nach vorne zu bringen.“
Vergeben wurden die CMO Leadership Awards dieses Jahr bereits zum achten Mal. Um die Preisträger zu ermitteln, arbeitet das Magazin Life Science Leader mit dem Marktforschungsinstitut Industry Standard Research (ISR) zusammen. Im Rahmen der Studie „Contract Manufacturing Quality Benchmarking“ wurden mehr als 120 Pharmadienstleister anhand von 23 Leistungskennzahlen bewertet. Dazu wurden Vertreter von Pharma- und Biotechunternehmen aller Größen rekrutiert, die bei Projekten mit Auftragsherstellern aktiv in den Entscheidungsprozess involviert waren. Die Befragten bewerteten ausschließlich Unternehmen, mit denen sie in den vergangenen 18 Monaten an einem konkreten Projekt gearbeitet hatten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Befragungsergebnisse auf realen Erfahrungswerten beruhen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*