Rollon TH 70: Kleine Baugröße, große Leistung

Düsseldorf, 21.03.2019 (PresseBox) – Eine ideale Lösung für Automationsanwendungen mit wenig Bauraum: Die Linearachse TH 70 von Rollon erzielt hohe Leistungswerte, positioniert extrem genau und ist unglaublich kompakt gebaut.
Die Linearachse TH 70 aus dem Precision System der Actuator Line hat Rollon speziell für kleinere Anwendungen entwickelt, in denen eine hohe Präzision und Robustheit für geringe Tragzahlen gefordert sind, aber nur wenig Bauraum zur Verfügung steht. Dank ihrer Konstruktion mit einem präzisionsgerollten Kugelgewindetrieb sowie Kugelumlaufführungen mit Kugelkette ermöglichen die kompakten Lineareinheiten eine hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit mit optimalen Betriebseigenschaften und Leistungsdaten. Zwei parallel angeordnete Profilschienen mit zwei oder vier vorgespannten Linearführungswagen sorgen für die sichere Aufnahme von hohen Kräften und hohen Lastmomenten. Darüber hinaus punkten die modularen Achsen, bestehend aus einem selbsttragenden Aluminiumprofil, mit einer hohen Eigensteifigkeit, einem niedrigen Verschiebewinkel sowie einem geringen Verschleiß.
Separate Schmierkanäle für den Kugelgewindetrieb und die Kugelumlaufführungen stellen den reibungslosen Lauf des mechanischen Innenlebens sicher. Dadurch werden wirklich alle relevanten Stellen zuverlässig mit Schmierstoffen versorgt und eine Mangelschmierung ist auch bei anspruchsvollem Dauerbetrieb ausgeschlossen. Die innenliegenden Bauteile sind zudem durch ein Kunststoffabdeckband gegen Umwelteinflüsse geschützt. Die TH 70 ist als Version SP2 mit einem Laufwagen und als SP4 mit zwei Laufwagen erhältlich. Sie erreicht eine maximale Hublänge von 591 mm (SP4: 550 mm) und eine dynamische Tragzahl von 3140 N (SP4: 6280 N). Ihre Wiederholgenauigkeit liegt innerhalb von 5 µm.
Minimaler Platzbedarf, maximale Präzision: Durch ihre Funktionalität, Belastbarkeit und Kompaktheit findet die TH 70 zahlreiche Anwendungen in der Automatisierungstechnik, unter anderem in Laserapplikationen und Messeinrichtungen sowie für Positionieraufgaben, genaues Handling oder Dosierstationen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*