ProCamera feiert 10-jähriges Jubiläum

Mannheim, 21.03.2019 (PresseBox) – ProCamera, die innovative iOS-App für Fotografie, Videografie und Foto-Nachbearbeitung feiert 10-jähriges Jubiläum. Nach Beginn des weltweiten Vertriebs ab dem Jahr 2009 wurde die beliebte deutsche Foto-App stetig weiterentwickelt. Bis heute überzeugt ProCamera mit bahnbrechender Aufnahme- und Bearbeitungstechnik auf Profi-Niveau.
ProCamera – von den Anfängen bis heute
Mit ihrem intuitiven Aufbau und der hohen Funktionsvielfalt ermöglicht die iOS-App ProCamera die Aufnahme professioneller Fotos und Videos für jedermann. Das interne Bearbeitungsstudio für Fotos enthält alle wichtigen Werkzeuge zum Verfeinern, Zuschneiden und Korrigieren von Bildern. Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2009 wurde die beliebte All-in-One App bereits über 3 Millionen Mal heruntergeladen.
Entwicklung von 2009 bis 2019
2009: Weltweite Veröffentlichung von ProCamera im März 2009
2010: Fokus und Belichtung können mit zwei separaten Bedienelementen unabhängig voneinander eingestellt werden 
           Erste Version des Studios: Bearbeitungswerkzeuge für Fotos sind verfügbar
2011: Eigener Kamera-Modus: Kamera erkennt und verwertet alle Arten von Codes, wie z.B. QR Codes
2012: Full HD Videoaufnahme möglich                                                
           Mehrere Aufnahmeformate verfügbar
2013: Neuer Kamera-Modus: ermöglicht Nachtaufnahmen durch lange Belichtungszeiten
2014: Neuer Kamera-Modus vividHDR: Leistungsfähige Aufnahmetechnik, die durch Zusammenrechnen mehrerer Einzelaufnahmen ein optimiertes Bild mit höherem Dynamikumfang erzeugt
          Manueller Modus: Eigene Werte für Belichtungszeit und ISO können festgelegt werden
2015: Manueller Fokus
           Apple Watch Anbindung: Fernauslöser und externer Sucher
2016: Aufnahme und Bearbeitung von Dateien im RAW-Format
           LowLight Plus Kamera-Modus: Automatisches Zusammenrechnen von bis zu 64 Einzelfotos für helle, rauschreduzierte Fotos bei wenig Licht
           Dual Kamera: Unterstützung von Geräten mit zwei Objektiven (Wide, Tele, Dual)
2017: Neues Foto Dateiformat HEIF: Bessere Bildqualität bei etwa halber Größe einer JPEG-Datei
          Private Lightbox: Geschützter Ordner für private Aufnahmen
2018: Porträt-Modus für Aufnahmen mit Tiefeneffekt (Bokeh)
          Manueller Fokus mit Fokuslupe und Focus Peaking
          Komplette Überarbeitung des Studios: Noch effizientere Bearbeitung und Unterstützung für den großen Wide Color Farbraum
2019: 10-jähriges Bestehen im App-Store: mehrere Updates zum Jubiläum; unter anderem Einführung von Siri Kurzbefehlen
Als einzige seit zehn Jahren existierende iOS Foto-App wird ProCamera bis heute stetig weiterentwickelt. Die verschiedenen Versionen der intelligenten App wurden über die Jahre mehr als 3 Millionen Mal heruntergeladen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*