Günstig reparieren statt teuer austauschen

Neuss, 20.03.2019 (PresseBox) – Mit den Produkten im neuen Kunststoffreparatur-Set von 3M werden Risse und Kratzer in Stoßstangen instandgesetzt. Das Set enthält alle nötigen Komponenten für eine Vielzahl von Kunststoff-Reparaturen von der Nachbildung von Halterungen bis zur Instandsetzung von Rissen und Löchern.
Ein kleiner Auffahrunfall oder Parkrempler können ganz schön teuer werden, wenn ein Riss oder ein Loch in der Stoßstange einen Austausch erforderlich machen. Einfacher, schneller und kostengünstiger geht das mit einer Reparatur. 3M stellt Reparaturwerkstätten mit seinem neuen Kunststoffreparatur-Set ein universelles Werkzeug zur Verfügung, das die nötigen Materialien für eine professionelle Reparatur von unterschiedlichen Mängeln an den meisten Kunststoffteilen beinhaltet.
Kosteneffizient und schnell
Immer mehr Karosserieteile am Auto bestehen aus Kunststoff. Das hat seine Gründe: Kunststoff ist leicht, günstig und korrosionsbeständig. Bei der Reparatur stellt es Instandsetzungswerkstätten aber vor besondere Herausforderungen, weil Kunststoff sich nicht so leicht bearbeiten bzw. verformen lässt wie beispielsweise Blech. Das 3M Kunststoffreparatur-Material (05901) kann bereits kurze Zeit nach dem Auftrag weiterbearbeitet also geschliffen und lackiert werden. Kaputte Halterungen an Stoßstangen können mit der 3M Konturfolie (04904) und dem 3M Superfast Kunststoffklebstoff (04748) rekonstruiert werden. Der Klebstoff härtet besonders schnell aus und man kann ihn bereits nach 90 Sekunden weiterverarbeiten. Die Kunststoffreparatur mit Produkten von 3M ist einfach, schnell und kosteneffizient.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*