Honda präsentiert „e Prototype“ auf Milan Design Week

Frankfurt am Main/Mailand, 19.03.2019 (PresseBox) –
Honda erstmals auf der Milan Design Week vertreten
Präsentation des neuen Honda „e Prototype“
„Honda experience – Casa Connessa Tortona“ vermittelt Besuchern einzigartige Einblicke in das Gestaltungskonzept des „e Prototype“
Honda hat seine erstmalige Teilnahme an der Milan Design Week, der weltweit größten Designmesse, bekannt gegeben. Im Rahmen der Honda Ausstellung im Stadtteil Tortona wird das Unternehmen der Öffentlichkeit seinen „e Prototype“ präsentieren und über das Designkonzept informieren, das dem Fahrzeug zugrunde liegt. Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 feierte der Prototyp kürzlich Weltpremiere.
Der „e Prototype“ bietet einen konkreten Ausblick auf Hondas erstes Elektrofahrzeug für den europäischen Markt. Der Produktionsstart des Serienmodells ist noch für dieses Jahr geplant. Das Umfeld der Ausstellung in Mailand unter dem Titel „Honda experience – Casa Connessa Tortona“ greift das Gestaltungskonzept des „e Prototype“ auf.
„Honda experience – Casa Connessa Tortona“ findet in der Via Tortona nahe des Bahnhofs Porta Genova in Mailand statt. Die Milan Design Week ist vom 9. bis 14. April 2019 täglich zwischen 10 und 21 Uhr für Besucher geöffnet.
Beim Honda „e Prototype“ handelt es sich um einen unverkäuflichen Prototyp, deshalb können keine Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission gemacht werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*