Technischen Support für die Entwicklung neuer Aggregate durch IMT Industrie Motorentechnologie GmbH

Rastatt, 18.03.2019 (PresseBox) – Am 07./08. Mai 2019 findet die siebzehnte Jahreskonferenz „BHKW 2019 – Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen“ in Dresden statt. Themenfelder des Jahreskongresses sind u. a. Markt- und Technologietrends, neue KWK-relevante gesetzliche Regelungen wie das KWK-Gesetz 2019, Anforderungen der Energiewende an hocheffiziente Verbrennungsmotoren sowie Einsatzmöglichkeiten in Quartiers- und Objektversorgung.
Um die Herausforderungen der Energiewende meistern zu können, bedarf es geeigneter Aggregate mit dem notwendigen technischen Support. Daher ist einer der Aussteller der „BHKW 2019“ die IMT Industrie Motorentechnologie GmbH.
Systemlieferant für komplette Antriebslösungen
Das Unternehmen IMT Industrie Motoren Technologie GmbH verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Diesel & Gas Motoren Technologie. Als BHKW-Hersteller erhalten Sie bei der IMT Industriemotoren von namhaften Herstellern wie Toyota, PSI, MAN bzw. Yanmar oder Volvo. Zudem bietet die IMT Support in allen technischen Angelegenheiten “rund um den Antriebsmotor“. Sei es für die Entwicklung oder die Umrüstung der Aggregate. Als Dienstleister steht die IMT von der ersten Stunde als Ansprechpartner für die Kunden bereit und unterstützt diese bei allen Auslegungen. Die Kunden erhalten Dienstleistung und Service aus einer Hand.
BHKW-Ausstellung ergänzt Fachkonferenz
Insgesamt können mehr als 30 Unternehmen im Rahmen der BHKW-Jahreskonferenz 2019 ausstellen. Impressionen der BHKW-Jahreskonferenz 2018 in Dresden erhalten Interessierte auf der Seite „Impressionen“. Neben der Ausstellungsfläche (2m x 3m) werden alle Aussteller auf der Internetseite „BHKW 2019“ mit einer Kurzdarstellung aufgeführt, welche auch im Konferenzband abgedruckt werden. Nur noch wenige Ausstellungsplätze sind frei.
Für den Jahreskongress erwarten die Veranstalter mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Weiterführende Informationen zum Programm erhalten BHKW-Interessierte auf der Internetseite „BHKW 2019“.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*