Fünf gute Gründe für den Ticketkauf über eine ÖPNV-App

Jena, 18.03.2019 (PresseBox) – Vor allem die Zeitersparnis und der Wegfall des Mitführens von passenden Bargeld sind nach Meinung der deutschen Fahrgäste, die ihre Tickets über eine App kaufen oder sich dies vorstellen können, die wichtigsten Gründe für einen Ticketkauf über eine ÖPNV- Applikation. Dies sind u.a. die Ergebnisse aus der aktuellen ÖPNV-Marktstudie der TAF mobile GmbH. Der Wegfall der Notwendigkeit, passendes Bargeld mitzuführen, günstigere Preise beim Kauf via App und das Austesten von technischen Neuerungen wurden in der Rangfolge als weitere Gründe ausgewählt.
Das Marktforschungsinstitut Statista hatte im Auftrag des Softwareexperten, der TAF mobile GmbH, eine ÖPNV-Marktforschungsstudie unter Fahrgästen und Verkehrsunternehmen im November 2018 online durchgeführt. In Zusammenarbeit wurden zwei Fragebögen entwickelt und an über 1.000 Fahrgäste und 450 Entscheider aus deutschen Verkehrsunternehmen versandt.
Die Marktstudie „Kundenwünsche und -erwartungen an Apps und mobile Zahlungsmöglichkeiten im ÖPNV“ ist auf Anfrage an marketing@tafmobile.de bei TAF erhältlich.
Weitere Informationen unter: www.tafmobile.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*