Frühjahresauktion im Zeichen vergangener Rennsportlegenden

Ladenburg, 18.03.2019 (PresseBox) –
zwei Auktionstage vom 3.-4. Mai 2019
Veranstaltungsort ist das Dr. Carl Benz Museum Ladenburg
Wilhelm Herz Sammlung wird Motorradfans begeistern
viele Einzelstücke aus der Rennsportgeschichte
Seltene Stücke der italienischen Sportwagenschmiede Cisitalia
In der kommenden Automobilia Frühjahrsauktion in Ladenburg wird die einmalige Sammlung eines der wohl größten und erfolgreichsten Vor-und Nachkriegs Motorradrennfahrer angeboten. Wilhelm Herz widmete, wie kaum ein anderer, den größten Teil seines Lebens dem Motorsport. Aus seiner aktiven Zeit kommen nun zahlreiche Trophäen, Fotoalben, Sturzhelme und Andenken zum Aufruf.
Ganz im Zeichen des Rennsports stehen auch weitere Raritäten. Darunter Aufzeichnungen und Berechnungen von Josef Kales (Porsche Ingenieur) über den Mercedes Benz Rekordwagen T80 sowie Siegerpokale von Hans Herrmann. Darunter beispielsweise ein Siegerpokal des Flugplatzrennens in Innsbruck auf Porsche Typ 804 (Formel II). Für Enthusiasten des Stuttgarter Sportwagenbauers gibt es ein besonderes Schmankerl: Zum Aufruf kommen eine große Anzahl von bislang unveröffentlichten Porsche Motorsport Unterlagen.
Freunde italienischer Sportwagen können sich auf zahlreiche Unterlagen zur Firmengründung von Cisitalia aus dem Besitz von Piero Dusio freuen. Die seltenen Dokumente aus dem Besitz des Firmengründers geben Einblicke in die Geschichte der sagenumwobene Sportwagenschmiede.
Seltene Unterlagen mit geschichtlichem Wert bilden auch die Auktionsstücke um den Berliner Karosseriebauer Erdmann & Rossi. Mehr als 12 Leitzordner fassen die Dokumente, Bestellungen und Ausführungsbeschreibungen der Kriegsjahre 1939-1945, als sich das Unternehmen dem Hitlerregime beugen musste.
Wie die Jahre zuvor wird die Frühjahresauktion zudem wieder Ersatzteile, Automobilia Raritäten, Verkaufsunterlagen und Plakate im Angebot haben. Rund 4.000 Lots werden in der zweitägigen Auktion vom 3. bis 4. Mai 2019 zum Aufruf kommen. Der Katalog kann ab sofort online eingesehen oder als gebundene Ausgabe geordert werden.
Katalog ist online unter: www.automobilia-ladenburg.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*