Sybit-Showcase zur durchgängigen Customer Journey mit SAP C/4HANA

Radolfzell, 15.03.2019 (PresseBox) – Radolfzell, 15. März 2019. Unter dem Motto „Zukunft gestalten“ bot die SAP am Flughafen Berlin-Tempelhof ein Forum für alle, die das intelligente Unternehmen verwirklichen und damit die Digitalisierung vorantreiben wollen. Praxisnahe Insights und fachliches Wissen rund um die Technologien und Lösungen konnten die Besucher aus erster Hand erhalten. Der Kunde im Mittelpunkt – das war der Fokus in der Customer Experience Area, in der auch SAP Gold Partner Sybit gemeinsam mit den Experten ihr Know-How für die ganzheitliche Customer Journey mit SAP C/4HANA präsentierten.
Die SAP NOW gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen rund um die Themen Digitalisierung und Innovation. Ein vielseitiges Programm aus Vorträgen und Workshops gab einen breiten Überblick über aktuelle Transformationsprojekte. Daneben konnten die Besucher den konkreten Nutzen der Digitalisierung anhand von Showcases erleben. Über 1.000 Fachexperten, Partner und Entscheidungsträger aus IT und Wirtschaft tauschten sich zu relevanten Zukunftshemen aus und gingen der Frage nach, wie die Vision des intelligenten Unternehmens Wirklichkeit werden kann.
Verschiedene Themenbereiche mit Blick auf die Intelligent Enterprise
Die Vision intelligenter Unternehmen basiert auf der Idee Unternehmensprozesse über alle Abteilungsgrenzen hinaus zu vernetzen. Anhand verschiedener Themenbereiche wurde dieses Prinzip für den Besucher klar strukturiert und sichtbar. Innerhalb des Bereichs Customer Experience war die Sybit mit eigenem Stand und interaktivem Showcase präsent. Hier zeigten die Experten für digitale Kundenprozesse ihr gesamtes Leistungs-Portfolio von der Strategieberatung über die Implementierung bis hin zur Integration auf Basis der SAP Customer Experience Suite. Als Architekten digitaler Kundenprozesse setzt das Beratungsunternehmen erfolgreiche Projekte im B2B-Umfeld um.  
Showcase – Die Customer Journey aus unterschiedlichen Perspektiven
Beim Sybit-Showcase erlebten die Besucher die Customer Journey als End2End-Prozess über mehrere Stationen hinweg am konkreten Beispiel der INDEX-Werke. Das Kundenerlebnis des Maschinenherstellers auf Basis SAP C/4HANA wurde auf beeindruckende Art und Weise und anhand unterschiedlicher Perspektiven dargestellt: aus der Marketing-, Vertriebs-, Service- und Commerce-Sicht. Dabei verfolgten die Betrachter das gesamte Customer Lifecycle Management, vom ersten digitalen Touchpoint über Angebot, Auftrag und Service bis zur Maschinenverwaltung über ein IoT-gestütztes Portal.
Jan Erik Jung, Prozessmanager bei INDEX-Werke GmbH & Co KG, stellte in seinem Vortrag außerdem die erfolgreiche Zusammenarbeit auf einer Plattform mit vollständig integrierten Prozessen vor. Das Ziel: Alle Nutzer arbeiten in einem System und am gleichen Prozess. Nur so ergibt sich die Chance einer vollumfassenden 360˚- Kundensicht. Aus diesem Grund hatte sich der Drehmaschinenhersteller für die Einführung der SAP Sales Cloud, SAP Service Cloud und SAP Commerce Cloud entschieden. Von Beginn an wurde das Projekt von Sybit begleitet.
Thomas Regele Geschäftsführer der Sybit GmbH freut sich über erfolgreiche zwei Tage in Berlin: „Die SAP NOW ist die perfekte Plattform und Treiber für zukunftsfähige digitale Innovationen. Wir freuen uns in diesem Rahmen unsere Lösungskompetenzen und praxisnahen Projekte präsentieren zu können. SAP C/4HANA als Plattform für eine ganzheitliche Customer Journey ist der Erfolgsfaktor für unsere Kunden.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*