Neue Version 8.7 bringt Password Safe an jeden Arbeitsplatz

Augsburg, 15.03.2019 (PresseBox) – Mit Release 8.7 präsentiert MATESO die zentrale Enterprise-Sicherheitslösung für Endbenutzer: Der LightClient vereint gekonnt den hohen Entwicklungsstand der Software mit Simplizität in Design und Funktionalität. Die aktuelle Version wurde zudem mit vielen Features und Erweiterungen bei WebClient, Add-ons und Co. optimiert.
Password Safe LightClient für Unternehmen: Einfaches Provisioning, hoher Benefit
Security Tools für Unternehmen werden immer komplexer in der Bedienung, um den wachsenden Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. „Ein modernes und einheitliches IT-Sicherheits-System in verschiedenen Größenordnungen auszurollen, kann ein Unternehmen deshalb schon an seine Grenzen treiben“, so Thomas Malchar, Geschäftsführer der MATESO. „Genau hier setzt der LightClient an.“
Der LightClient kann firmenweit ohne Vorkenntnisse oder Schulungsaufwand sofort eingesetzt werden. Begrenzt auf die wesentlichen Funktionen wie SSO, Passwortgenerator und -verwaltung sowie eine Web-Ansicht überzeugt er abteilungsübergreifend mit hoher Usability. So wird jeder Mitarbeiter schnell und sicher in die Password Safe Firmenlandschaft integriert.
Version 8.7: Ein neuer Meilenstein für Password Safe Das Feature-Set des Clients wurde in Version 8.7 stark erweitert. Passwörter sind nun über das Anwendungsmodul verknüpft. Dadurch können Benutzer auch nach Anwendungen suchen und diese mit den gewünschten Anmeldedaten starten. Datensätze können außerdem über die Bildverwaltung mit Icons und Logos ausgestattet werden. Hierfür ist die bisherige, eine Icon- und eine Logoansicht verfügbar.
Die Browser Add-ons wurden stark angepasst und optimiert: Wenn sich der Benutzer bei einer Website anmeldet, wird dieser automatisch gefragt, ob er die Anmeldedaten in Password Safe speichern oder aktualisieren möchte.
Der WebClient wurde um das revisionssichere Logbuch- und Benachrichtigungs-Modul erweitert. In den Organisationsstrukturen besteht nun auch die Möglichkeit, Rechtevorlagen zu verwalten. Für mehr Usability können Benutzer das Kontextmenü überall im WebClient via Rechtsklick abrufen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*