Kunstwerke im Eingangsbereich

Salmtal, 14.03.2019 (PresseBox) – Die Haustür ist die Visitenkarte eines Gebäudes und verleiht jedem Haus einen eigenen Charakter. Dieser ist je nach Material der Haustür ganz unterschiedlich. Wer es lieber natürlich mag, dem empfiehlt sich der Kauf einer Holz-Haustür. Holz ist ein einzigartiger, warmer Werkstoff, der einen natürlichen Charme ausstrahlt und für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. Zudem bringt Holz optimale Eigenschaften für eine Haustür mit. Nicht nur die Langlebigkeit, sondern auch die hervorragenden Wärmedämm- und Schallschutzwerte des Materials überzeugen und garantieren, dass die Wärme innerhalb des Hauses bleibt, Lärm aber dafür draußen. Und das obwohl viele Haustüren großzügige Lichtausschnitte, gläserne Seitenteile und Oberlichter enthalten, die Helligkeit und Tageslicht in Hausflure und Windfänge lassen.
Die Holzhaustüren von UNILUX verfügen über einen speziell entwickelten Dämmkern und thermisch getrennte Abstandshalter zwischen den Glasscheiben. Dadurch wird eine bessere Wärmedämmung, mehr Behaglichkeit in Glasnähe und eine deutlich verminderte Kondensatbildung in kalten Monaten erzielt. Jede Haustür ist mit mindestens einer 40mm dicken Dreifachscheibe verglast. So lassen sich die Heizkosten weiter senken.
Manchmal muss eine Haustür nicht nur Regen und Sturm abhalten, sondern auch ungebetene Gäste. Daher sind sämtliche Schließteile aus Stahl gefertigt. Zusätzlich verfügt jede Holz-Haustür über eine durchgehende Schließleiste im Rahmen. Dank einer hochreißfesten Folie bleibt auch das Sicherheitsglas verschlossen, selbst  wenn es springt.
Holz-Haustüren sollten trotz der hochwertigen Beschichtung mit UV Blockern regelmäßig lasiert werden, um das Material vor Witterungseinflüssen zu schützen.
Das deutschlandweite Fachhandelspartner-Netzwerk berät Sie gerne individuell zu Ihren Anforderungen und Wünschen. Mehr Informationen auch unter www.unilux.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*