Express Type 6 Compact Modul CEM312 von AXIOMTEK für Industrial IoT – CEM312

Langenfeld, 28.02.2019 (PresseBox) – Medientaugliche Grafik
Das vielseitige Express Type 6 Compact Modul CEM312 von AXIOMTEK ist ein zuverlässiger Begleiter, wenn es um grafiklastige und industrielle IoT-Anwendungen geht, zu denen z.B. Steuerungsfunktionen, medizinische Bildverarbeitung, Digital Signage, Gaming, Militär und Netzwerke zählen. Das Board misst 95x95mm und unterstützt die Intel® Atom® x5 und x7 Prozessoren (Codename: Apollo Lake). Für den Speicherplatz sind zwei 204-Pin DDR3L-1600 SO-DIMMs mit bis zu 8 GB und auf Wunsch eine eMMC mit bis zu 64 GB vorhanden. Die Intel® Gen 9 Graphics sorgt mit einer 4K-Auflösung für eine medientaugliche grafische Leistung und unterstützt DX12.0, OCL 2.0 und OGL 4.3.
Einsatzbereit bei -40°C bis 85°C
Eine hohe I/O-Konnektivität steht an erster Stelle – so sind diverse I/O-Schnittstellen verbaut, um einer Vielzahl an industriellen Anwendungen gerecht zu werden. Auch trägt das CEB94021, ein COM Express® Type 6 Application Board, zu den großen I/O-Erweiterungsmöglichkeiten bei. Das industrielle System-On-Modul ist bei Temperaturen von -40°C bis 85°C betriebsbereit und ist aus diesem Grund perfekt für raue Umweltbedingungen geeignet, wie es in der Fabrikautomatisierung, dem Zugverkehr, Digital Signage im Freien und Kiosk-Systemen der Fall ist.
Überwachung der IoT-Anwendungen aus der Ferne
Damit Triple-Displays genutzt werden können, ist das Intel® Atom®-basierte Computer Modul mit einem Dual-Channel 18/24-Bit LVDS Port (wahlweise einem Embedded DisplayPort) und zwei DDI Ports versehen, wobei Letzteres einen DisplayPort, HDMI und DVI (auf Wunsch VGA) unterstützt. Die reichhaltigen I/O-Anschlüsse sind in Form von zwei SATA-600 Ports, vier USB 3.0 Ports, acht USB 2.0 Ports, zwei seriellen TX/RX, einem Gigabit LAN Port mit einem Intel® i210IT Ethernet Controller, einem HD Codec Audio-Anschluss und 4-IN/OUT DIO Ports gegeben. Darüber hinaus weist das CEM312 vier PCIe Slots sowie einen LPC-, SPI- und I2C-Bus auf. Das Embedded-Modul unterstützt im AT-Modus 12V und im ATX-Modus 12V oder 5VSB. Zur Sicherstellung eines zuverlässigen Arbeitens sind Hardware-Überwachungsfunktionen und ein Watchdog Timer integriert. Das Modul läuft auf Windows® 10 und Linux. Damit IoT-Anwendungen aus der Ferne überwacht und verwaltet werden können, ist die AXView Software vorhanden. Gleichzeitig ermöglicht das Trusted Platform Modul 1.2 (TPM) hardware-basierten Datenschutz.
Das neue COM Express Type 6 Compact Modul CEM312 ist ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.
Haupteigenschaften
Intel® Atom® x5 und x7 Prozessoren (Codename: Apollo Lake)
Zwei DDR3L-1600 SO-DIMMs mit bis zu 8 GB Speicherplatz
Bis zu vier PCIe-Lanes
Zwei SATA-600
Vier USB 3.0 und acht USB 2.0
Unterstützt AXView (Software zur intelligenten Fernverwaltung von industriellen IoT-Anwendungen)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*