Leuchtturm-Projekt von TAP.DE: HR-Prozesse mit modernen Workflows und Tools effizienter gestalten

Garching, 27.02.2019 (PresseBox) – ERP-Hero, die Vermarktungsagentur für Unternehmenssoftware hat in Kooperation mit dem Online-Magazin EAS-MAG.digital einen Artikel über ein Leuchtturm-Projekt der TAP.DE Solutions GmbH veröffentlicht.
Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH, berichtet in diesem Beitrag über sein Leuchtturm-Projekt aus dem HR-Bereich. Zusammen mit TAP.DE digitalisiert ein Chemiekonzern seine HR-Vorgänge und profitiert von besserer Qualität sowie zufriedenen Mitarbeitern!
Der gesamte Beitrag kann kostenfrei auf EAS-MAG.digital gelesen werden Leuchtturm-Projekt: HR-Prozesse mit modernen Workflows und Tools effizienter gestalten
Über den Content-Partner:
Die TAP.DE Unternehmensgruppe betreut mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentliche Einrichtungen bei der Entwicklung und Optimierung von Businesss Prozessen sowie dem nachhaltigen Betrieb von IT Arbeitsumgebungen. Die Spezialisten von TAP.DE entwickeln strategische Konzepte für die Bereiche Workplace Automatisierung, Endpoint Security, IT Service Management und Compliance. Praxistauglichkeit, Quickwins sowie die Verbesserung interner Abläufe und Services stehen stets im Vordergrund. TAP.DE ist Partner von Check Point, Matrix42, Microsoft, wandera, Solarwinds, Micro Focus, VMware und EgoSecure. Das Unternehmen betreut Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Benelux. In München, Frankfurt, Hamburg, Wien und Straubing hat die TAP.DE Unternehmensgruppe Niederlassungen. www.tap.de
Über das Online-Magazin EAS-MAG.digital:
EAS-MAG.digital ist eines der wenigen deutschsprachigen branchenübergreifenden Online-Medien, welches über den gesamten Markt für Unternehmenssoftware schreibt. Aktuelle Entwicklungen sowie Trends werden mit spannenden Interviews beleuchtet. Kompetente Entscheidungshilfen bieten Tipps, Checklisten und weitere generische Content-Formate. Seit November 2018 erscheint das Online-Magazin auch als PDF-Ausgabe. Die PDF-Edition ist in 1200 Mediaboxsystemen downloadbar. Die Mediaboxen sind in über 240.000 Hotelzimmern und für 160 Mio. Flugpassagiere jährlich verfügbar.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*