Ein Hacker zeigt im Webinar: Wie Angreifer unbemerkt in Unternehmensnetze gelangen

Berlin, 27.02.2019 (PresseBox) – Täglich kann man von Angriffen auf Firmen und Institutionen lesen, die öffentlich im Fachchinesisch von Security-Experten analysiert und diskutiert werden.
Doch wie gehen Angreifer vor und über welche Tools verfügen sie? 
Der Countdown läuft: Seien Sie am Donnerstag dabei, wenn im interaktiven Webinar unseres Partners Netwrix eine typische Firma mit gängiger IT- und Infrastruktur interaktiv ins Visier genommen wird.
Beginn des Angriffs: Donnerstag, 28.02., um 10:00 Uhr
Inspiriert durch ein kürzlich durchgeführtes Security Audit (Angriffssimulation mittels Red Team/Ethical Hacking) bei einem Kunden, wird Herr Yves Kraft, Penetration Tester & Security Consultant, anhand einer praktischen Demo in vereinfachter Sprache zeigen, wie Angreifer vorgehen und über welche Tools sie verfügen.
Das Ziel? Wertvolle Informationen:
Wie lassen sich die verschiedenen Angreifer-Typen kategorisieren?
Welche jeweilige Motivation steht im Vordergrund?
Welche Angriffspunkte sind beliebt?
Welche Gegenmaßnahmen können bzw. müssen Sie treffen?
Welches Equipment/Tools setzen Angreifer ein?
Warum ist die Annahme, dass man nicht gehackt wurde, oft falsch?
Hier können Sie sich in unser Anmeldeformular einhacken
Hacken Sie sich dort gerne auch in unsere weiteren Security-Webinare rund um Daten- & Berechtigungsmanagement ein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*