EFMC 2019 in Dublin: „Rockstars“ des europäischen Facility Management

Bonn, 26.02.2019 (PresseBox) – Blogger, Influencer und internationale FM-Experten – EuroFM, das europäische Netzwerk für Facility Management, will im 27. Jahr der European Facility Management Conference (EFMC) durch ein neues, innovatives Veranstaltungskonzept überzeugen. Vom 12. bis 15. Juni 2019 gehört die Bühne im AVIVA-Stadion in Dublin den „Rockstars“ der internationalen FM-Szene.
Die EFMC 2019 setzt auf starke Inhalte. Kontroverse und konstruktive Fachdialoge sollen informieren und inspirieren. Dazu hat EuroFM hochkarätige Teilnehmer gewinnen können, unter anderem FM-Experten von Nokia, CBRE, Ikea oder Apleona HSG. Ein zukunftsgestaltendes Thema im umfangreichen Veranstaltungs-Programm: Das von GEFMA unterstützte Forschungsprojekt „CarMa – Carbon Management für Facility Services” der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW). Mit CarMa werden Unternehmen künftig ermitteln können, welche Aktivitäten in der Wertschöpfungskette ihres Facility Managements mit welcher Intensität zur CO2-Emission beitragen. Vorgestellt wird das zukunftsweisende Projekt von Stefan Schmid (HWR Berlin).
Das Programm auf der Hauptbühne des AVIVA-Stadions wird flankiert von Open Workshops, in denen inhaltsstarke Debatten zwischen FM-Experten und den Besuchern aus über 50 Ländern ausdrücklich erwünscht sind. Im begleitenden Karriere-Forum liegt ein deutlicher Fokus auf dem gut ausgebildeten Nachwuchs im Facility Management. Die besten studentischen FMProjekte werden im Rahmen der European Student Competition (ESC) von EuroFM ausgezeichnet. Auch zwei Studierende aus Deutschland haben es unter die TOP 8 geschafft.
GEFMA-Vorstand und deutscher EuroFM-Botschafter, Prof. Michael May: „Auf der EFMC, als bedeutendster Bühne des europäischen FM, kann das Fachpublikum nationale Erfahrungen eines modernen Facility Management austauschen und deren Mehrwerte für die internationale FM-Gemeinschaft verfügbar machen.“
Weitere Infos zur EFMC 2019 unter www.eurofm.org
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*