Brandschutzgehäuse in Flucht- und Rettungswegen

Bad Oeynhausen, 26.02.2019 (PresseBox) – Monitore dürfen laut Musterbauordnung (MBO) nicht in Rettungs- oder Fluchtwegen verbaut werden, da sie ein erhöhtes Brandrisiko bedeuten. Im Brandfall würde ein brennender Monitor für eine zusätzliche Rauchentwicklung sorgen, welche Menschen in Gefahr bringen oder deren Rettung erschweren könnte. Wenn man also Monitore in diesen besonders sensiblen Bereichen einsetzen möchte, müssen bestimmte Vorgaben erfüllt werden. Mit einem entsprechend zertifizierten Brandschutzgehäuse bzw. einer Monitoreinhausung, welche den verbauten Monitor vollständig umschließt, ist dies kein Problem.
Die vormontierten Brandschutzgehäuse der Produktreihe HAG-BR-30 von HAGOR Products GmbH bestehen aus feuerwiderstandsfähigem, bauordnungsrechtlich zugelassenen Bauteilen und erfüllen so die Feuerwiderstandsklasse EI30 (F30) sowie §14 und 40 der Musterbauordnung. Sie verhindern das Ausbreiten von Feuer und Rauch, sorgen so für Sicherheit auf den Fluchtwegen und erfüllen die notwendigen gesetzlichen Vorgaben. Prüfungsgrundlage ist die DIN EN 1363-1.
HAG-BR-30 Brandschutzgehäuse sind vollständig vormontiert und können für Monitore mit Bildschirmdiagonalen zwischen 27″ (ca. 69 cm) und 75″ (ca. 191 cm) eingesetzt werden. Sie sind sowohl in Landscape- als auch Portrait-Ausrichtungen erhältlich. Jedes Modell wird mit 15 mm starkem Brandschutzglas mit eingebrachter Gelschicht sowie einer geschlossenen Rückwandplatte mit Kabeleinführung durch brandhemmende Dichtung (Brandschutzmasse) ausgestattet. Im Brandfall schäumen die Dichtung und das eingearbeitete Gel im verbauten VSG-Sicherheitsglas auf und ein vollständiger Raumabschluß des Gehäuses ist gegeben.
Neben den Sicherheitsstandards, welche erfüllt werden müssen, bieten die Brandschutzgehäuse von HAGOR Products ein ästhetisch reduziertes Erscheinungsbild, welches sich dank klarer Formensprache problemlos in unterschiedliche Umgebungen integrieren lässt. Eine aufwändige Montageprozedur entfällt; da die Gehäuse bereits vormontiert, inkl. Passepartout ausgeliefert werden. So kann direkt, ohne Zeitverlust, die Installation erfolgen.
Auf Wunsch können die Monitoreinhausungen in verschiedenen RAL-Farben an die jeweilige Umgebung oder ein bestehendes Corporate Design angepasst werden. 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*