NEU bei APdate: Innodisk Flash DOM erstmals mit PCIe Schnittstelle

München, 25.02.2019 (PresseBox) – OCuLinkDOMTM bietet dank NVM-Express die 5-fache Performance der bekannten SATADOMs und wurde primär für den Einsatz als schnelles und platzsparendes Bootmedium für Enterprise Server designed.
Mit Kapazitäten bis zu 256GB MLC Flash bzw. 512GB in der geplanten 3D TLC basierenden Variante eignet sich das Modul aber auch hervorragend als High Speed Speicher-Device.
Das OCulik DOMTM unterstützt PCIe Gen. III x2 und NVme 1.3.
Neben der vor allem beim Lesezugriff sehr guten Streaming Performance wurde bei diesem Modul besonders die I/O Performance optimiert, um ein ausgewogenes Speichermedium zu realisieren.
Das Modul steckt direkt auf dem OCuLink Steckplatz des Motherboards und findet mit seiner geringen Bauhöhe sogar in 1 HE Servern Platz.
Eine separate Spannungsversorgung ist nicht nötig, die Betriebsspannung wird über den Standard OCuLinkstecker bezogen.
Um die zusätzlichen Anforderungen von sehr eng gepackten Rechner-Designs zu berücksichtigen wird im DOM ein Flash Controller von Marvell eingesetzt, der für einen besonders niedrigen Stromverbrauch und eine effiziente Wärmeableitung sorgt.
Alle State-of-the-Art Technologien sind in diesem Modul implementiert, die es zur einem zuverlässigen, hochverfügbaren und sicheren Industrial Grade Flash Speicher-Produkt machen. Dafür steht die langjährige Erfahrung und technische Expertise von Innodisk als renommiertem und mehrfach ausgezeichneten Hersteller von Flash Produkten.
Das OCuLinkDOMTM ist derzeit als MLC Variante mit 32GB bis 256 GB auch im erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis 85°C verfügbar.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*