Night Star Express unterstützt unternehmensübergreifende Kampagne „Logistikhelden“

Unna, 12.02.2019 (PresseBox) – Night Star Express heißt Nachtexpress vom Spezialisten. Als Kooperationsunternehmen mit 20 starken Logistik-Dienstleistern bietet Night Star Express seinen Kunden in Deutschland und Europa seit über 25 Jahren professionelle Dienstleistungen auf höchstem Qualitätsstandard an. Die Fahrer liefern die Waren nachts an exakt definierte Orte, für die sie vor der ersten Anlieferung einen Schlüssel oder Zugangscode bekommen haben. Das kann der Kofferraum eines Fahrzeugs, eine Lagerhalle oder eine verschließbare Box sein. Die benötigten Waren sind zu Arbeitsbeginn vor Ort. Wartezeiten bis zur nächsten Warenanlieferung entfallen, Aufträge können gleich morgens bearbeitet werden. Die Kundensendungen werden dafür bis zum frühen Abend abgeholt und in der folgenden Nacht bis spätestens acht Uhr, vielfach auch erheblich früher, zugestellt. Die Anlieferung bei den Empfängern findet quittungslos statt. Dafür sind rund 1.000 erfahrene Mitarbeiter und über 900 Fahrzeuge täglich im Einsatz und sichern den Kunden einen Vorsprung im Wettbewerb.
Gemeinsam für ein besseres Image: „DIE WIRTSCHAFTSMACHER“
Um die Leistungen und vielfältigen Tätigkeiten der Logistikbranche bekannt zu machen, soll Mitte 2019 erstmals eine übergreifende Imagekampagene mit dem Titel „Logistikhelden“, initiiert im Themenkreis „Image der Logistik“ der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL), bundesweit starten. Sie richtet sich in erster Linie an Berufseinsteiger und Jobsuchende und will das Ansehen der Logistik in der Öffentlichkeit verbessern. Die Idee: An einer konzertierten Aktion beteiligen sich möglichst viele logistiknahe Verbände, Vereine, Medien und Unternehmen und schaffen gemeinsam ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit. In der neu gegründeten Initiative „Die Wirtschaftsmacher“, die als Absender der Imagekampagne fungiert, bündeln Interessenvertretungen, Logistikdienstleister sowie Industrie und Handel gezielt ihre Kräfte und erreichen gemeinsam mehr Sichtbarkeit und Reichweite als jeder für sich allein. Als erster Nachtexpressdienstleister engagiert sich auch Night Star Express an dieser Initiative und gehört ab sofort zu den Mitmachern.  Matthias Hohmann, Geschäftsführer Night Star Express GmbH & Logistik, sagt, warum: “Wir unterstützen die unternehmensübergreifende Initiative „Die Wirtschaftsmacher“, weil die Logistik mit ihren anspruchsvollen Funktionen, interessanten Berufsfeldern und zahlreichen „Logistikhelden“ eine der abwechslungsreichsten Branchen überhaupt darstellt. Gemeinsam wollen wir mit starken Partnern unseren Beitrag dazu leisten, die Logistikbranche als drittgrößter Wirtschaftszweig in Deutschland einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Insbesondere möchten wir für die vielfältigen Berufe mit zukunftssicheren Chancen in der Logistik und für das Image und die Wertschätzung werben, welche sie verdient hat.“
Herzstück der Kampagne sind „Logistikhelden“, die als sympathische und glaubwürdige Botschafter für die Leistungsfähigkeit und Professionalität aller logistischen Handlungsfelder insgesamt stehen.
Frauke Heistermann, Sprecherin des Themenkreises und Mitglied im BVL-Vorstand, ist optimistisch, dass genügend Geld von den Unterstützern zusammenkommt, um die Kampagne zum Erfolg zu führen: „Unser Ziel ist es, einen siebenstelligen Betrag einzuwerben, der es möglich macht, den notwendigen Werbedruck zu entfalten. Dabei sind wir auf einem guten Weg. Über 50 Unternehmen, Institutionen, Verbände und Medienpartner zählen bereits zu den Unterstützern. Wir freuen uns über jede weiteren ,Wirtschaftsmacher‘.“
Informationen im Netz:
www.die-wirtschaftsmacher.de
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*