Veranstaltungsankündigung: „Vernachlässigte Tropenkrankheiten – Impulse aus Baden-Württemberg“ in Stuttgart

Stuttgart, 04.02.2019 (PresseBox) – Die Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg GmbH veranstaltet gemeinsam mit dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V., dem Deutschen Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten und dem BPI Baden-Württemberg am 7. Februar 2019 im Literaturhaus Stuttgart die Abendveranstaltung „Vernachlässigte Tropenkrankheiten – Impulse aus Baden-Württemberg“.
Baden-Württemberg ist Deutschlands Pharmastandort Nummer eins und verfügt über eine sehr gute Expertise in der Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten. Vernachlässigte Tropenkrankheiten sind armutsassoziierte Infektionskrankheiten, die überwiegend in tropischen und subtropischen Ländern auftreten. Global betrachtet leidet jeder sechste Mensch an einer oder mehreren vernachlässigten Tropenkrankheiten. 
Ziel der Veranstaltung ist es, in einer kleinen Runde aus Experten und Interessierten über das Engagement wichtiger Akteure, führende Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorte in Baden-Württemberg sowie die Rolle forschender Pharma-Unternehmen bei der Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten zu informieren, zu diskutieren sowie neue Impulse zu setzen.
Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.bio-pro.de/vernachlaessigte-tropenkrankheiten.
Veranstaltungseckdaten: „Vernachlässigte Tropenkrankheiten – Impulse aus Baden-Württemberg“
Datum: 7. Februar 2019, 18 Uhr
Ort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Veranstalter: BIOPRO Baden-Württemberg GmbH, Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V., Deutsches Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten e.V. und BPI Baden-Württemberg
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*