DATARECOVERY® im CeBIT CRN-TV bei Digital Experts und im Heise IT-Security Pavilion

Hannover, 13.06.2018 (PresseBox) – Den Neuanfang der weltweit größten und bekanntesten IT Messe lassen sich die Leipziger Datenrettungsspezialisten von DATARECOVERY® nicht entgehen. Gemeinsam mit der Heise Mediengruppe wird in Halle 12 an Stand B17 https://goo.gl/Pzfmfy über IT-Security in Zeiten der DSGVO diskutiert.

Neben den Gesprächen in Halle 12 wurde bereits das Thema beim CRN Expertenformat – Digital Experts – erörtert. Carola Köhler, Datenschutzkoordinatorin bei DATARECOVERY, hatte Antworten rund um das Thema DSGVO und Datenrettung parat: „Ich sehe die DSGVO vor allem als Chance für die Unternehmen, möglicherweise noch bestehende IT Risiken zu minimieren. Im Zuge der Umsetzung von technischen & organisatorischen Maßnahmen können Datenvorfälle weitestgehend vermieden werden.“

Neben DATARECOVERY® ( https://www.datarecovery-datenrettung.de ) kamen auch Rohde & Schwarz, Salesforce, Toshiba und Materna am gestrigen Dienstag bei Digital Experts im CRN-TV zu Wort. Durch die Verzahnung der Themen Cybersecurity, IoT und Datenrettung im neu gestalteten CRN-TV Format lässt sich der Fokus auf IT-Security gut darstellen.

Für CeBIT Besucher, die sich proaktiv oder generell mit dem Thema Datenverlust und IT-Forensik auseinandersetzen möchten, besteht bei DATARECOVERY® noch bis Freitag die Möglichkeit zum Expertengespräch an Stand B17 in Halle 12.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*