Meinung zu Meinungen

Koeln, 29.03.2018 (PresseBox) – Meinungen sind ein Beitrag zur Wahrheit. Jeder strebt nach Wahrheit, also ist jeder auch motiviert, einen Beitrag zu leisten.

„Ich bin nicht nur überzeugt, dass das, was ich sage, falsch ist, sondern auch das, was man dagegen sagen wird. Trotzdem muss man anfangen, davon zu reden. Die Wahrheit liegt bei einem solchen Gegenstand nicht in der Mitte, sondern rundherum wie ein Sack, der mit jeder neuen Meinung, die man hineinstopft, seine Form ändert, aber immer fester wird!“

Robert Musil

Die viele Kommentare im Internet sind Bestandteil eines Diskurses ohne Zwang- also auch ein Beitrag zur Demokratie.

Dieter Nuhr weist uns auf die Schattenseiten hin:

„Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht.“

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*