Highlights beim „5. Internationalen Motorenkongress“

Düsseldorf, 19.02.2018 (PresseBox) – Der 5. Internationale Motorenkongress ist der Branchentreffpunkt für Pkw-, Nfz-Motoren- und Kraftstoffexperten in Deutschland. Gemeinsam mit ATZlive lädt der VDI Antriebsexperten aus der ganzen Welt ein, um offen und kritisch über die Zukunft des Verbrennungsmotors nachzudenken. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie sich unsere individuelle Mobilität weiter entwickeln wird und welche Rolle die Antriebsart dabei spielt. Eine umfangreiche Fachausstellung ist ein Highlight des Kongresses.

Ziel des Kongresses ist es dazu beizutragen, die emotionalen Diskussionen um den Verbrennungsmotor auf eine sachlich fundierte Ebene zurück zu führen. Zahlreiche Experten aus dem In- und Ausland stehen für die Fragen der Teilnehmer bereit. Das Panel zum Thema „Schaffen wir den Verbrennungsmotor ab!?“ verspricht spannende Diskussionen.

Neben dem ausgewählten Vortragsprogramm ist die umfangreiche Fachausstellung ein Highlight der Veranstaltung. Auf der Ausstellung können die Teilnehmer fachkundige Kontakte knüpfen und sich über innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Verbrennungsmotorenentwicklung informieren. Vertreten sind unter anderem der Hersteller innovativer Abgasnachbehandlungssysteme Thomas Magnete GmbH oder der Automobilzulieferer Nemak Europe GmbH, einer der weltweit größten Hersteller von Zylinderköpfen.

Die Top Aussteller sind:

Albonair GmbH

Thomas Magnete GmbH

Nemak Europe GmbH

FEV Europe GmbH

Oerlikon Metco AG

Emissions Analytics

Der 5. Internationale Motorenkongress thematisiert  erneut drei Schwerpunkte: die Betrachtung des Gesamtsystems von Pkw- und Nfz-Motoren sowie alternative Kraftstoffe als wesentliche Klammer auf dem Weg zur CO₂-neutralen Mobilität von morgen. Ziel der Veranstalter ist es, die Synergien hinsichtlich Kraftstoffen, deren Eigenschaften und den davon ausgehenden neuen Ansätzen bei der Antriebsentwicklung gezielt zu nutzen und eine intensive tiefgehende Diskussion zu schaffen.

Neben der Ausstellung sind diese Top Redner ein weiteres Highlight des „5. Internationalen Motorenkongress“:

Wolfgang Demmelbauer-Ebner, Volkswagen AG

Rudolf Ellensohn, Liebherr Machines Bulle S.A.,Schweiz

Dr. Peter Gutzmer, Schaeffler AG

Thorsten Herdan, BMWi

Christian Landerl, BMW Group

Carsten Müller, Deutscher Bundestag

Jürgen Resch, Deutsche Umwelthilfe e. V.

Otmar Scharrer, MAHLE International GmbH

Markus Schwaderlapp, DEUTZ AG

Rashmi Urdhwareshe, Automotive Research Association of India (ARAI), Indien

Auf einem exklusiven Pressegespräch, am 27.02.2018 von 18:15 – 19:15 Uhr diskutieren Experten unter dem Motto „Comeback oder Verbannung? – Der Verbrennungsmotor am Scheideweg“ darüber, ob der  Verbrennungsmotor ausgedient hat und welche Chancen in synthetischen bzw. alternativen Kraftstoffe liegen.

Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt. Die Vorträge werden simultan Deutsch – Englisch übersetzt.

Anmeldung und Programm unter wwww.motorenkongress.de oder unter www.vdi-wissensforum.de sowie über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de,Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*