Delta stellte seine intelligenten und energieeffizienten Lösungen von Ladestationen für Elektrofahrzeugen und für Energiespeicherung auf der eMove360° Europa 2017 vor

Teningen, 16.10.2017 (PresseBox) – Delta, weltweit führender Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, präsentiert auf der eMove360° Europa 2017 vom 17. bis zum 19. Oktober seine intelligenten und energiesparenden Lösungen für Elektrofahrzeuge, Ladestationen und Energiespeicherung. Zu den Highlights unserer Produktreihe gehören unter anderem

– eine ultraschnelle 150-kW-Gleichstromladestation für Elektrofahrzeuge, ein modulares und skalierbares System, das gleichzeitig vier Elektrofahrzeuge laden kann,

– ein Charge Point Operator Back Office System für das umfassende Management der EV-Ladeinfrastruktur,

– sowie die neue Power Bank für Elektrofahrzeuge vervollständigen unser auf der Messe präsentiertes Angebot an Lösungen Delta unterstützt die aufstrebende E-Mobilitäts- und Energiespeicherindustrie mit folgenden hochmodernen Lösungen auf eMove360° Europa 2017:

– Ladelösungen für Elektrofahrzeuge:

Hier bietet Delta ein weites Spektrum an schnellen und komfortablen Lösungen:

– Unsere ultraschnelle 150-kW-Gleichstromladestation für Elektrofahrzeuge: Ein hochmodulares und bis zu einer Leistungskapazität von 150 kW skalierbares System mit 4 Ladeanschlüssen (CCS, CHAdeMO und zwei Typ-2 AC) für synchrones Laden von bis zu vier Elektrofahrzeugen.

– Mit Deltas 25-kW-Gleichstrom-Wandladestationen können Eigentümer und Betreiber von Ladeanlagen mehr Elektrofahrzeuge mit Strom versorgen. Nicht nur hinsichtlich verkürzter Ladezeiten, sondern auch hinsichtlich einer flexibleren Installation, zum Beispiel auf Parkflächen, in Geschäftsgebäuden, Hotels und Tankstellen.

– Privaten Kunden, die auf der Suche nach einer einfachen und zuverlässigen EV-Ladevorrichtung für Zuhause sind, bieten wir unsere Ladeausrüstung AC Mini Plus EVS.

– Das neue Charge Point Operator Back Office System ist eine vollständige, für die Betreiber und Eigentümer von Ladesäulen bestimmte Plattform. Sie ermöglicht nicht nur ein umfassendes, dynamisches und fernsteuerbares Management der Ladeinfrastruktur, sondern bietet auch eine ganze Reihe von kundenspezifischen Diensten wie E-Mobilitäts-Roaming und -Konnektivität. Mit dieser Plattform können Ladesäulenbetreiber und -eigentümer die Betriebszeiten ihrer Ladestationen für Elektrofahrzeuge maximieren, ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen in Verbindung mit ihrer Infrastruktur anbieten, sowie eine höhere Sichtbarkeit ihrer Zapfsäulen auf den Straßenkarten der EV-Fahrer erzielen.

– Die neue Power Bank für Elektrofahrzeuge, mit eingebetteter und skalierbarer Batterieenergiespeichertechnik, wurde für die Unterstützung der schnellen EV-Ladeinfrastruktur im Hinblick auf niedrigere Betriebskosten und höhere Effizienz konzipiert, indem sie den Strom außerhalb der Spitzenverbrauchszeiten aus dem Netz in Batterien speichert. Dieses System bietet sowohl Lithiumionen-Batterien als auch Bleiakkumulatoren mit einer Nennkapazität von 100kWh bis 300 kWh mit einer Umwandlungseffizienz bis zu 96% in einem 10 Fuß großen Container der Staub- und Spritzwasserschutzklasse IP54.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand 405 in der Halle C2 auf der eMove360° Europa 2017. eMove360° Europa 2017 ist die 2. Ausgabe der internationalen Messe für E-Mobilität 4.0 und findet vom 17. bis zum 19. Oktober in der Messe München statt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*