azubi- & studientage Kassel 2017 in der Messe Kassel Halle 3

Heidelberg, 12.09.2017 (PresseBox) – Ein erfolgreicher zehnter Jahrestag, Besucherandrang noch vor dem offiziellen Einlass, reges Treiben, zahlreiche Aussteller aus allen Bereichen, über 200 Ausbildungsberufe – auch in diesem Jahr boten die azubi- & studientage die perfekte Begegnungsplattform für potentielle Nachwuchskräfte und ihren zukünftigen Arbeitgeber. Wesentlich mehr Besucher als im Vorjahr, nämlich 7.900 Schüler, Eltern und Lehrer strömten an beiden Tagen durch die Gänge der Halle 3 der Messe Kassel, um sich bei den ausstellenden Unternehmen, Hochschulen, Universitäten, Kammern und Institutionen Informationen aus erster Hand zu holen.

Face-to-Face-Kommunikation und einiges mehr

Zahlreiche Aussteller, wie beispielsweise die EAM GmbH & Co. KG, boten am Stand ausführliche Informationen aus erster Hand zu vielseitigen Bildungsangeboten in den Bereichen Ausbildung, Studium und dualen Studiengängen.

Die Besucher nahmen die Möglichkeit wahr, mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern Gespräche zu führen und die ersten Kontakte zu knüpfen. Gut vorbereitet und mit den wichtigsten Fragen im Gepäck ergriffen sie die Chance Antworten zu bekommen.

Einige Unternehmen boten sogar die Möglichkeit an, die Ausbildung vor Ort interaktiv zu erleben. So konnten interessierte und neugierige Messebesucher ihre technischen Fähigkeiten an einem Bagger-Simulator am Stand der STRABAG AG unter Beweis stellen.

Das ansässige Unternehmen HERMANNS HTI-Bau GmbH & Co. KG hatte sogar einen echten Bagger dabei! Auf dem Gelände der Messe Kassel konnten die jungen Besucher, ihre Eltern und Lehrer unter Anleitung ihr Fingerspitzengefühl beim Lösen kniffliger Geschicklichkeitsübungen erproben.

Rahmenprogramm so attraktiv wie die Aktionsflächen

Motivation und Anregung bot das vielfältige Vortragsprogramm, das sich sehr großer Aufmerksamkeit erfreute. Wo sonst erfährt man so vieles, das einem Schüler, Young Professional und Berufswiedereinsteiger hilft, die Weichen in Richtung Traumberuf zu stellen.

azubi- & studientage – die zeitgemäße Kommunikationsplattform

„Wir sind im digitalen Zeitalter angekommen. Ständige Reizüberflutung und eine schier unübersichtliche Informationsfülle machen die Messe zur modernen Kommunikationsplattform ohne Ablenkung für Besucher und Aussteller“, so Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm GmbH und Veranstalter der Messe. „Immer mehr Jugendliche suchen bewusst den persönlichen Kontakt zu den Ausstellern, um so ohne Umwege Informationen zu bekommen. Das Gespräch, die Face-to-Face-Beratung, zwischen den Unternehmen und den Nachwuchskräften ist wichtiger denn je. Nur so lassen sich Barrieren und Ängste abbauen.“

Frank Apel, Projektmanagement und IT-Beratung, Starke+Reichert, bemerkte die Qualität der Messe: „Wie immer haben wir festgestellt, dass die Qualität und die Besucherresonanz der Messe im Bereich Kassel und Umgebung ihres gleichen sucht.“

René Markowski, Regionalverkaufsleiter bei Aldi Nord äußerte sich folgendermaßen: „Gut vorbereitete Besucher und eine rege Nachfrage nach Praktika, Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen. Ausgesprochen gute Organisation im Vorfeld und sehr gute Betreuung vor Ort.“

Impressionen der Veranstaltung finden sich unter dem Link https://azubitage.de/kassel.

Unter dem Link https://azubitage.de/… können alle Aussteller im virtuellen Messerundgang bis 22.09.2017 erreicht werden. Die nächsten azubi- & studientage Kassel finden am 7. und 8. September 2018 in der Messe Kassel statt. [DC]

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*