Steuerungsgeneration 300S bleibt Vipa-Kunden noch lange erhalten

Herzogenaurach, 30.08.2017 (PresseBox) – Mit der Abkündigung der Steuerungsgeneration S7-300 fragen sich viele Nutzer, wie sie zukünftig im Austauschfall an Ersatzgeräte kommen. Vipa Controls hat die Antwort darauf: Der fränkische Automatisierungsspezialist hält weiterhin in Form seiner Steuerungsfamilie Vipa 300S+ an dieser Steuerungsgeneration fest.

Millionen von S7-300 Steuerungen wurden die letzten Jahre verbaut und sind noch immer in Betrieb. Die Abkündigung dieser Steuerungsgeneration stellt viele Nutzer vor ein Problem, da sie nach wie vor das Herzstück vieler Anlagen ist. Abhilfe schafft Vipa Controls. Das Unternehmen plant eine erhöhte Standardverfügbarkeit ihres 300S+ Systems, um ihren Kunden eine langfristige Investitionssicherheit zu gewährleisten. Dabei soll diese Produktfamilie nicht nur die Rolle des Ersatzteillieferanten einnehmen, sondern auch weiterhin als aktuelles Highspeed-Steuerungssystem im Automatisierungsmarkt präsent sein.

Steuerungsfamilie Vipa 300S+

Um den neuesten Entwicklungen auf dem Steuerungsmarkt Rechnung zu tragen, hält Vipa ihre Produktfamilie 300S immer auf dem neuesten Stand. Neben Verbesserungen von Speicher, Performance und Kommunikation hat der Automatisierungsspezialist vor allem in den letzten Jahren verstärkt auf Kompatibilität und Verfügbarkeit geachtet. Es wurden alle Komponenten begutachtet und die ausgetauscht, die von Abkündigungen in naher Zukunft betroffen sein könnten. Damit soll sichergestellt werden, dass das 300S System noch lange verfügbar ist.

„Unser 300S System ist wie ein guter Wein: Es reift mit den Jahren und wird noch besser“, erklärt Produktmanager Thomas Zauner. „Wir bemühen uns, das System stetig weiterzuentwickeln, auch wenn wir bereits mit der Micro PLC die nächste Steuerungsgeneration eingeleitet haben.“

Die letzte Aufwertung des Systems erfolgte Ende letzten Jahres. Seitdem ist es unter dem Namen „Vipa 300S+“ bekannt.

Mehr Infos zum Steuerungssystem Vipa 300S+:

http://www.vipa.com/uploads/tx_sbdownloader_new/2017_08_VIPA_Broschuere_EK007806_300S__DE_web.pdf

Über Yaskawa Vipa Controls

Yaskawa Vipa Controls mit Sitz in Herzogenaurach ist ein Global Player mit starken regionalen Wurzeln. Seit drei Jahrzehnten entwickelt und fertigt das Unternehmen zuverlässige Automatisierungskomponenten und speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). Die applikationsorientierten Lösungen kommen in der Automobilindustrie und Gebäudetechnik ebenso zum Einsatz wie in der Lebensmittel- oder in der Logistikbranche. Vipa Controls ist in über 60 Ländern vertreten, zählt 250 Mitarbeiter und wird seit November 2016 als dritte Division innerhalb der Yaskawa Europe GmbH, der europäischen Tochtergesellschaft der japanischen Yaskawa Electric Corporation für qualitativ hochwertige Antriebstechnik und Robotik, geführt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*