MINT-Mentoring

Hannover, 30.08.2017 (PresseBox) – Ein Studium auf Probe bietet die Hochschule Hannover (HsH) Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II (Jahrgänge 11 und 12) in diesen Herbstferien. Es wird die Möglichkeit geboten, die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) besser kennenzulernen. Gemeinsam mit Mentoren – Studentinnen oder Studenten der MINT-Fächer – nehmen sie an Vorlesungen, Seminaren und Laborarbeiten teil.

Die Vorteile für die Teilnehmenden: Sie können sich ein eingehendes Bild vom Studium und möglichen Vertiefungsfächern machen. Hemmschwellen werden abgebaut, und die Atmosphäre an der Hochschule Hannover wird hautnah erlebt. Außerdem können bereits Kontakte zu Studierenden und Lehrenden der Hochschule geknüpft werden.

Die Studienmöglichkeiten und Berufsaussichten im MINT Bereich sind derzeit hervorragend. Die Hochschule Hannover will ganz gezielt Schülerinnen für MINT Studiengänge begeistern. Sie bietet im MINT Bereich verschiedene Studiengänge der Elektro- und Informationstechnik, des Maschinenbaus und der Bioverfahrenstechnik sowie der Informatik.

Anmeldungen bitte bis zum 15.09.2017 unter zukunftslabor-mint@hs-hannover.de.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*