KI hautnah erleben – Die wichtigste Technologie der kommenden Jahrzehnte

Hamburg, 30.08.2017 (PresseBox) – Spätestens die CES hat mehr als deutlich gezeigt, warum Apple, Amazon, Google, Intel, Facebook & Co Milliarden in die Künstliche Intelligenz investieren. Nach Banken, Börsen, Versicherungen und Medizin hält die KI nicht nur massiv ins Internet der Dinge, in Kommunikation und Marketing Einzug. Die KI wird nahezu alle Branchen gravierend verändern. Der hightech presseclub (hpc) beschäftigt sich daher in den Auftaktveranstaltungen seines Herbst-Winter-Programms intensiv mit der wichtigsten Technologie der kommenden Jahrzehnte. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Fragen nachgehen wie diesen:

Ist Deutschland für die neue Welle von intelligenten Maschinen überhaupt gewappnet?

Verlieren wir den Anschluss an die USA und China?

Wandert der Export-Weltmeister ab in die Regionalliga?

China investiert massiv in diese Zukunftstechnologie. Eine Technik, die nahezu alle Bereiche unseres gesellschaftlichen- und wirtschaftlichen Lebens gravierend prägen und verändern wird. Noch dominieren US-Unternehmen die AI / KI. Allen voran IBM. Mit Watson hat Mother Blue eine Technologie geschaffen, die nach und nach in nahezu alle Branchen eindringt.

Das Watson IoT Center in München – hier will man gemeinsam mit Kunden neue Geschäftsmodelle entwickeln – ist das größte Investment von IBM außerhalb der USA in den vergangenen 20 Jahren. Warum aber wurde München und nicht das Silicon Valley als Standort für die Zukunftstechnologie gewählt? Ist Deutschland für die neue Welle von intelligenten Maschinen überhaupt gewappnet? – Allein in London gibt es rund 400 KI-Firmen. In Hamburg ganze 4. – Verlieren wir also weiter den Anschluss an die USA und China? Wandert der Export-Weltmeister ab in die Regionalliga?

Fragen, denen der hpc, gemeinsam mit Ihnen, in einer verzahnten Veranstaltung nachgehen möchte. Start ist am 14.9. in Hamburg. Hier sitzt das deutsche Watson Headquarter. Am 25.9. lädt IBM den hpc ein, das Watson IoT Center in München zu besuchen. Hier werden wir an unterschiedlichen Stationen in die Anwendungswelten des cognitive computings eingeführt und erfahren, wie man hier neue, zukunftsorientierte Geschäftsmodelle entwickelt.

Kurzum: Eine phantastische Gelegenheit, sich diese komplexe Zukunftstechnologie und ihre vielfältigen Anwendungsbereiche – heute und in naher Zukunft – hautnah und kompakt zu erschließen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, verfahren wir nach dem Prinzip „first come first serve“. – Freie Plätze stehen auch Noch-Nichtmitgliedern zur Verfügung. – Wir empfehlen daher unmittelbare Anmeldung. Senden Sie uns dazu einfach ein Reply an hpc@hightech-presseclub.de

Genaue Angaben zu Location / Inhalten senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung. Der hightech presseclub freut sich, Ihnen in Kooperation mit IBM ein solch tolles Angebot gleich zum Auftakt der Herbst-Winter-Saison unterbreiten zu können.     

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*