Schuh-Chic und Industrie-Charme

Neuss, 29.08.2017 (PresseBox) – Zum Start der neuen Schuh-Messe „Gallery SHOES“ vom 27. – 29. August 2017 in Düsseldorf kreiert die D’art Design Gruppe den Auftritt von Gabor. Auf der gesamten Fläche einer früheren Industriehalle des Areal Böhler setzen die Designer die Traditionsmarke für Damenschuhe konträr in Szene.

In den rauen Charme der „Halle am Wasserturm“ – Teil der „Contemporary & Urban“ Zone auf dem Areal – integrieren die Neusser Kreativen bewusst eine reduzierte Rauminszenierung mit klaren Linien und glatten Oberflächen. Weiße, symmetrisch angeordnete Präsentationsbänke lassen die Schuhe ihre Wirkung voll entfalten und geben gleichzeitig den Blick frei auf die spektakuläre Halle mit ihren raumhohen Kassettenfenstern und gebogenen Deckenstahlträgern. So ergibt sich ein spannender Kontrast zwischen dem markant vereinfachten Markenraum und der geschichtsträchtigen Industriearchitektur. Ein Bereich für Gabor-Taschen und zwei Reihen mit Order-Tischen runden den Markenauftritt ab, der zu den präsentesten und prägnantesten der Messe zählt.

Die erste „Gallery SHOES“ wird zu einer lässigen Reinkarnation ihres Vorgängers GDS abseits von Messehallen und auf internationalem Niveau. Mit dem frischen Look in der Industriekulisse des Areal Böhler bietet sich am Fashion-Standort Düsseldorf ein reizvolles neues Umfeld auch für die Gabor Shoes AG, der Dart als langjähriger Kreativpartner zu einem vielversprechenden Premierenauftritt verhilft.

Daten und Fakten

Projekt:                                                Gallery SHOES 2017

Kunde:                                     Gabor Shoes AG

Design:                                     D’art Design Gruppe GmbH

Standort:                                              Düsseldorf

Größe:                                                 450 m²

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*