Firmenjubiläum bei itl

München, 29.08.2017 (PresseBox) – Alles begann mit einer Idee … Und heute ist itl ein etablierter Dienstleister für Technische Dokumentation und Übersetzung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit verschiedenen Aktionen feiert itl seinen 35. Geburtstag – das ganze Jubiläumsjahr lang.

2017 ist ein besonderes Jahr in der Geschichte von itl. Es markiert das 35. Firmenjubiläum. Als Gründerin mit Visionen und einem Gespür für Trends in der Technischen Dokumentation ließ Christine Wallin-Felkner im August 1982 ihr Unternehmen mit dem Namen „itl Institut für technische Literatur“ in München ins Handelsregister eintragen. Die Bereiche Übersetzung und Beratung gehörten von Anfang an zum Portfolio, bald kamen Akademie sowie Forschung & Entwicklung dazu. Niederlassungen wurden erst in Österreich gegründet und später auch in der Schweiz. Die neueste Abteilung „Mobile & Media“ programmiert Apps, erstellt für Kunden dynamische Doku auf mobilen Multimediageräten und macht die itl-Kunden damit fit für die Zukunft. So behauptet sich itl seit 35 Jahren als einer der führenden Dienstleister für Technische Doku und Übersetzung im deutschsprachigen Raum. Dieser Erfolg wird im Jubiläumsjahr 2017 mit vielen Aktionen gefeiert, damit Kunden, Mitarbeiter und viele andere Menschen profitieren.

Meilensteine der itl-Firmengeschichte wurden in der Throwback-Thursday-Serie auf Facebook veröffentlicht – neben Auszügen aus dem Weltgeschehen der jeweiligen Jahre.

Mit einer Spenden-Serie unterstützt itl die Organisation Oxfam. Sie hilft in armen Ländern beim Bau von Schulen und der Alphabetisierung von Frauen, der Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten und sauberem Trinkwasser. Auch Nutztiere wie Esel, Schafe und Ziegen werden verschenkt.

Blogartikel auf itl.eu/itl-blog.html erzählen mit einem Augenzwinkern von den itl-Anfängen bis zum heutigen Tag.

Wie die Mitarbeiter auf ihre Firma anstießen, diese Momentaufnahmen gibt es auf Facebook facebook.com/itl.home

In einem Video diskutieren Mitarbeiter zu den Themen Technische Dokumentation und Übersetzung damals, heute und morgen.

itl-Mitarbeiter liefen im Rahmen des Münchner Stadtlaufs beim YoungWings Charity-Run für einen guten Zweck.

Auf der tekom-Jahrestagung im Oktober wird es eine Neuauflage der itl-Quiz-App geben. Diesmal mit einem Fundraiser für die Non-Profit-Organisation Translators without Borders. Standbesucher testen ihr Wissen rund um die Technische Doku und itl spendet für jede richtige Antwort.

Ebenfalls auf der tekom-Jahrestagung veranstaltet itl eine Standparty mit bayerischen Schmankerln und süffigem Bier für seine Kunden.

Nähere Informationen zu allen Aktionen finden sich auf der Website www.itl.eu sowie auf Facebook unter www.facebook.com/itl.home oder auf dem itl-YouTube-Kanal www.youtube.com/ itl4doku

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*