Die Auszubildenden-Elite von Remmers

Löningen, 29.08.2017 (PresseBox) – Seit Jahren schon ist man bei Remmers gute und sehr gute Ergebnisse in den Abschlussprüfungen der Auszubildenden gewohnt. Doch in diesem Jahr wurden von insgesamt neun Auszubildenden in verschiedenen Berufen gleich sechs Chemielaboranten/-innen für ihre „sehr guten“ Prüfungsergebnisse ausgezeichnet: Alexander Eith, Fabian Kellermann, Luca Klausing, Tobias Pundsack, Luzia Rolfes und Sara Zerhusen – allesamt Chemielaboranten mit verkürzter Ausbildungszeit.

Die Prüfung zur Produktionsfachkraft Chemie schloss Erik Kroner mit ebenfalls „sehr gutem“ Ergebnis ab. Er absolvierte eine 8-monatige berufliche Nachqualifikation. Der theoretische Teil wurde nicht wie bei einer dualen Ausbildung über eine Berufsschule geleistet sondern von arvaport organisiert – ein Dienstleistungsunternehmen der beruflichen Weiterbildung aus Wilhelmshaven. Alle sieben Absolventen gehören damit zu den 177 sogenannten Berufsbesten im Kammerbezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Oldenburg, so viele wie noch nie.

Insgesamt 3.861 Auszubildende legten in diesem Sommer ihre Prüfung vor der IHK ab. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die Berufsbesten in der Weser-Ems-Halle von der IHK ihre Zeugnisse und wurden für ihre herausragenden Ergebnisse geehrt.

Der Appell vom Vizepräsidenten der Oldenburgischen IHK, Tom Nietiedt, an die Ausbildungsbetriebe lautete: „Bilden Sie weiter aus, denken Sie dabei auch an neue Zielgruppen wie beispielsweise Studienabbrecher, Alleinerziehende, Flüchtlinge usw.“. Den Jugendlichen gab er neben seinen Wünschen wie Glück und Erfolg mit auf den weiteren Weg „Nutzt Eure Chance! Bleibt am Ball!“.

„Wir bilden aus, um kompetente und qualifizierte Mitarbeiter zu haben.“ freut sich Remmers Personalreferentin Dr. Christina Schwerter über das tolle Ergebnis. Umso schöner, dass von den 7 ausgezeichneten Prüflingen bis auf einen alle bei Remmers bleiben. Erik Kroner hat bereits einen Meisterkurs begonnen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.de/ausbildung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*