Die Power Bank für E-Bikes – der Range Extender von BMZ

Karlstein, 25.08.2017 (PresseBox) – Der Range Extender ist ein mobiles Ladegerät für E-Bike Batterien. Mit dem Range Extender steht ein Energie-Spender in Form einer Fahrradtrinkflasche zur Verfügung, der unterwegs die nötigen zusätzlichen Reserven für längere Touren liefert. Er bedeutet mehr Fahrspaß und kann mit wenigen Handgriffen am Rad montiert werden. Die zusätzliche Energie ist anschließend über die vorhandene Ladebuchse abrufbereit.

Bis zu 50 Prozent mehr Reichweite

Mit seiner Energie von rund 250 Wh erhöht er die Reichweite eines modernen E-Bikes um bis zu 50 Prozent. Genug Extra-Power, um sich sorgenfrei um den Radgenuss konzentrieren zu können. Ein zusätzliches Plus ist die umfassende Kompatibilität des Zusatz Akkus. Der Range Extender ist zum Laden von 10S / 36-37 V Li-Ion Batterien geeignet. Er unterstützt die Systeme Alber, Brose, GO Swiss Drive und SR Suntour als mobiles Ladegerät.

Praktische Handhabung

Der Range Extender ist durch seine Maße sehr praktisch. Im Format einer Trinkflasche und einem Gewicht von ca. 1,5 Kilogramm findet er an jedem Rad seinen Platz. Ein zusätzliches Klettband am Extender sorgt für sicheren, vibrationsfreien Sitz am Rahmen. Optional kann er auch im Rucksack transportiert werden. Die LED-Anzeige an der oberen Stirnfläche gibt genaue Auskunft über den Ladestand. Geladen wird der Range Extender über das Standard E-Bike Ladegerät.

BMZ Drive Systems – Marktführer für offene E-Bike Systeme

Mit dem BMZ Drive Systems bietet die BMZ GmbH eine Systemlösung aus Display und Motor zusammen mit der Lithium-Ionen Batterie und dem adaptierten Ladegerät für E-Bikes. BMZ Drive Systems ist seit Jahren in namhaften internationalen Fahrradmarken verbaut. Das Angebot vom BMZ umfasst außerdem Service & Support.

Die Batterielösungen werden auf der EuroBike Messe in Friedrichshafen dem Fachpublikum im Detail vorgestellt. Sie finden die BMZ E-Bike Experten in Halle A6 Stand 214. Für Interviews mit Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group sowie den E-Bike Experten wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an Dr. Susanne Kaschub .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*